loading

bitte warten

Veranstaltung

zurück zur Übersicht  

 

Barocker Formenreichtum und verspielte Eleganz

die Spanische Kursive

 

148671
Copyright Rainer Michel

Die Cursiva española, eine spanische Kursivschrift, lässt das Zeitalter des Barock wieder lebendig werden und macht seinem Namen alle Ehre. „Barocco” bedeutet auf portugiesisch „schiefrunde Perle” und diese Form ist auch das bestimmende Schriftmerkmal. Die elliptischen Buchstaben des Alphabetes ähneln sich untereinander und ermöglichen daher Neulingen der Kalligraphie einen einfachen Zugang zu dieser Schrift. Für erfahrenere Schreiber:innen bieten die verspielt wirkenden Großbuchstaben zusätzlich ein reizvolles Betätigungsfeld.

Bitte mitbringen:
Federhalter, Breitfedern (3,2,1 mm) und schwarze Tinte; Bleistift HB, Spitzer, Radiergummi, Schere, Tesafilm (möglichst wieder ablösbar z.B. Scott removable), Küchenkrepp, wasservermalbare Farbstifte, Kugelschreiber, Filzstifte (alles, was geschriebene Spuren auf dem Papier hinterlässt), Schreibblock mit unlinierter, tintenfester Oberfläche; Aquarellpinsel Größe 8 und 12, Aquarellfarben, Gouachefarben, farbige Tinten, Aquarellpapiere feinkorn (mindestens 200 gr. in mehreren Größen)

Alle Materialien können auch im Seminar ausprobiert und gekauft werden.

Bitte Getränke und Brotzeit selbst mitbringen.

Für Einsteiger:innen und Fortgeschrittene.

 

Samstag, 24.02.2024, 09.30 - 15.30 Uhr
Sonntag, 25.02.2024, 09.30 - 14.30 Uhr

 

Veranstaltungsort

Botanikum
Feldmochinger Str. 79
80993 München

Kursgebühr

140 €

Rabatt für Senior:innen mit kleiner Rente. Für mehr Informationen klicken ...

Referent:in

Rainer Michel

Künstlerische Berufe

Kursnummer

148671

Veranstaltung teilen

FacebookEMailCopy
ABGESAGT

128991*128991-4842-240215-123934.jpg