loading

bitte warten

Veranstaltung

zurück zur Übersicht  

 

Einführung in Rilkes Duineser Elegien mit Führung durch das Münchner Künstlerhaus

Vorbereitung zur Rilke-Lesung mit Edgar Selge und Franziska Walser

 

146142
Schloss Duino© Image by Jacek Kijewski from Pixabay

Anlässlich der Lesung von Rainer Maria Rilkes Duineser Elegien durch Edgar Selge und Franziska Walser bieten wir eine einstündige Führung durchs traditionsreiche Münchner Künstlerhaus sowie eine Einführung in Rilkes Werk an. Es gehört zum unfasslich Schönsten und inhaltlich Komplexesten, was Lyrik je hervorgebracht hat. Rilke selbst hat wiederholt betont, dass die Gedichte erst im lauten Sprechen da sind. Sie müssen zum Klangkörper, zum Klangereignis werden; nur im Vollzug des Sprechens und für die Dauer dieses Sprechens ersteht der Tempel im Gehör, der von allen geteilt wird.
Hierfür ist kaum ein besserer Ort denkbar als der denkmalgeschützte Bau des Künstlerhauses am Rande der Münchner Altstadt. Das 1900 erbaute denkmalgeschützte Künstlerhaus nimmt eine zentrale Rolle in der Münchner Stadt-, Kultur- und Festgeschichte ein.
Wer die Aufführung im Münchner Künstlerhaus am 28.1.23 um 19.30 Uhr besuchen will, dem wird empfohlen, sich frühzeitig um Karten zu kümmern.
Karten zu 49 € (Kat. I)* und 39 € (Kat. II)* gibt es NUR über mail@stueckundwerke.de oder das Münchner Künstlerhaus: kuenstlerhaus-muc.de

*Ermäßigung (50 %) für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte gegen Vorlage des enstprechenden Ausweises. Diese Karten können nur direkt übers Künstlerhaus erworben werden.

 

Montag, 23.01.2023, 18.00 - 20.00 Uhr

 

Veranstaltungsort

Künstlerhaus am Lenbachplatz
Lenbachplatz 8
80333 München

Kursgebühr ( zzgl. 5,00 € Eintritt)

17,50 €

Referent:in

Tristan Berger

Dozent für Theaterwissenschaften

Kursnummer

146142

Veranstaltung teilen

FacebookEMailCopy

126546*126546-4265-230127-94739.jpg