loading

bitte warten

Veranstaltung

zurück zur Übersicht  

 

Abtprimas em. Dr. Notker Wolf: Warum lassen wir uns verrückt machen?

26. Jahre Dombuchhandlung München

Jubiläumsveranstaltung

 

145703
© Copyright: Michael Heim (Copyright: Michael Heim)

Deutschland ist geprägt vom Pluralismus. Angst treibt viele um und die Sehnsucht nach Sicherheit und Orientierung steigt. Notker Wolf analysiert Berührungsängste, prangert schonungslos Moralwächter an und zeigt, wie Unerschrockenheit dem Zeitgeist die Stirn bieten kann. Sie findet er im Paradebeispiel eines politisch unkorrekten Menschen: Jesus von Nazareth.

Anmeldung in der Dombuchhandlung München, Liebfrauenplatz 14a, 80331 München oder unter: 089 24239800 sowie info@dombuchhandlungmuenchen.de

Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Corona Schutzmaßnahmen.

 

Kooperation

Dombuchhandlung München

 

Dienstag, 04.10.2022, 19.00 - 20.30 Uhr

 

Veranstaltungsort

Dombuchhandlung
Frauenplatz 14a, Eingang Löwengrube
80331 München

Eintritt frei

0,00 €

Referent

Notker Wolf

Abtprimas em. Erzabtei St. Ottilien

Kursnummer

145703

Veranstaltung teilen

FacebookEMailCopy

125795*125795-4017-220822-103812.jpg