loading

bitte warten

Veranstaltung

zurück zur Übersicht  

 

Beckmann - Departure

Das müssen Sie gesehen haben!

 

146131
Walter Barker, Photo of Max Beckmann during a trip to the Ozark Mountains_1948_Bayerische Staatsgemäldesammlungen

Der deutsche Expressionist und Einzelgänger Max Beckmann wird das erste Mal in den Kontext des Themas Reise gestellt. Viele unbekannte Tagebücher, Briefe, Postkarten und Fotoalben aus dem Familiennachlass und dem Beckmann-Archiv der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen werden in unmittelbaren Bezug zu seinen Gemälden gesetzt. Die Ausstellungsräume sind aufwendig durch Kabinen inszeniert und stellen acht Themen wie Aufbruch und Abfahrt, Exil und Entwurzelung, Transit, Meer, Stadt und Hotel, Kosmos oder Film vor. Diese demonstrieren Ihnen Beckmanns freiwillige und aufgrund politischer Gegebenheiten unfreiwillige Reisen. Stationen sind Berlin, Paris, Amsterdam oder New York.

 

Mittwoch, 08.02.2023, 11.45 - 13.45 Uhr

 

Veranstaltungsort

Pinakothek der Moderne, Foyer
Barerstr. 40
80333 München

Kursgebühr ( zzgl. Eintritt f. Museum)

15 €

Referentin

Dr. Ulrike Kvech-Hoppe

Dozentin für Kunstgeschichte

Kursnummer

146131

Veranstaltung teilen

FacebookEMailCopy
AUSGEBUCHT

126535*126535-4250-221207-153722.jpg