loading

bitte warten

Veranstaltung

zurück zur Übersicht  

 

Sexuelle Entwicklung im Grundschulalter begleiten

Sexuelle Entwicklung im Grundschulalter begleiten

 

145711online
© triloks

Der Eltern-Vortrag richtet sich an Eltern von Grundschulkindern. Er möchte diese stärken und ermutigen, sich dem Thema Sexualerziehung anzunehmen.
Aus der Praxis wissen wir, dass die lange angenommene Latenzphase nicht existiert. Vielmehr befinden sich die Kinder im Grundschulalter in einer großen Umbruchphase ihrer sexuellen Entwicklung: nicht mehr ganz Kind, aber noch nicht ganz Jugendlich-Sein. Gerade jetzt sind Mädchen und Jungen mit ihrer großen Bandbreite an sexuellen Aktivitäten beschäftigt, vieles bekommen die Eltern aber gar nicht mehr mit (auch das ist ganz natürlich). Das reicht von Verliebtsein über sexualisierte Sprache, einzelne Körpererkundungsspiele, körperliche Veränderungen bis hin zur Pausenhof-Aufklärung. Auch die heutigen Medien haben einen Einfluss auf die Kinder.
Kinder brauchen hier kompetente Eltern, die sie bei dieser spannenden Aufgabe des Jugendlich-Werdens begleiten und ihnen dadurch einen positiven Zugang zu ihrem Körper und ihrer Sexualität ermöglichen. An diesem Abend erhalten Sie Informationen zur psychosexuellen Entwicklung von Kindern und zur Sexualerziehung.

 

Montag, 28.11.2022, 19.00 - 21.00 Uhr

 

Veranstaltungsreihe

Eltern-Impuls Schule

Veranstaltungsort

Zoom 4

Kind an einer staatl. Grund-, Mittel- und Förderschulen in München

0,00 €

Kind besucht eine andere Schulart

0,00 €

Referent:in

AMYNA e.V.

Sozialpädagogin, systemische Beraterin

Referent:in

Fiona Langfeldt

Anmeldung bis

13.10.2022

Kursnummer

145711online

Veranstaltung teilen

FacebookEMailCopy
AUSGEBUCHT

125800*125800-4027-221109-84456.jpg