loading

bitte warten

Veranstaltung

zurück zur Übersicht  

 

Spurensuche mit Pinsel und Farbe

Kunsttherapie mit alten und an Demenz erkrankten Menschen

 

145183
Copyright :panthermedia

Wenn das Gedächtnis starke Lücken aufweist und Worte zur Kommunikation verloren gehen, dann können Bilder ein Zugangsweg zur fremden Welt von Menschen mit Demenz werden - und so zum Verständnis ihrer Lebenswelt beitragen. Bildbetrachtungen im Seminar laden dazu ein, auf neue und emotionale Art und Weise mit Menschen mit Demenz in Kontakt zu kommen und mit ihnen in Kommunikation zu treten.
Im Seminar wird der ressourcenorientierte Blick auf Menschen mit Demenz und deren kreative Kompetenz und Ausdrucksfähigkeit fokussiert. Dabei haben Sie viele Möglichkeiten, mit verschiedenen Methoden zu experimentieren, um Wirkungsweisen der Kunsttherapie selbst zu erfahren und Sensibilität zu entwickeln, damit Sie gemeinsam mit Menschen mit Demenz Lebensspuren im Grau des Vergessens erkennen.

 

Kooperation

Evangelisches Bildungswerk München e.V.

 

Freitag, 16.09.2022, 09.30 - 17.00 Uhr
Samstag, 17.09.2022, 09.30 - 17.00 Uhr

 

Veranstaltungsort

Evangelisches Bildungswerk (Nähe Sendlinger Tor)
Herzog-Wilhelm-Str. 24/III
80331 München

Kursgebühr

90 €

Ehrenamtliche

40 €

Referent:in

Beate Muster

Kunsttherapeutin im Leonhard-Henninger-Haus

Kursnummer

145183

Veranstaltung teilen

FacebookEMailCopy
ABGESAGT

125320*125320-3762-220915-103655.jpg