loading

bitte warten

Veranstaltung

zurück zur Übersicht  

 

Yoga bei Demenz - das tut gut!

Yogaelemente und Atemtechniken für Menschen mit Demenz

 

144823
Copyright: panthermedia

Yoga bei Demenz - ist das überhaupt möglich? Studien zeigen, dass Körperhaltungen und Atemübungen aus dem Yoga einen überaus positiven Ansatz auch bei diesen Menschen zeigen. Risikofreie und ausgewählte Yogaelemente bewirken eine entspanntere Stimmung im Tagesrhythmus. Das entwickelte Konzept Yoga kennt keine Demenz® von Natalie Stenzel befasst sich mit Möglichkeiten statt mit Einschränkungen. In diesem Tageskurs werden folgende Inhalte ermittelt:
o Wissens-Snacks: Geschichte und Theorie des Yoga
o Das Besondere von Yoga bei Menschen mit Demenz
o Auswahl von praktischen Yogaübungen zur Körper- und Sinneswahrnehmung
o Auswahl von sanften Atemübungen
o Impulsgebung und Entspannungsmöglichkeiten
Das Angebot richtet sich an alle, die mit Menschen mit Demenz hauptberuflich oder ehrenamtlich arbeiten. Es ersetzt weder die Ausbildung zum Yogalehrenden noch deren Zertifizierung.

 

Kooperation

Alzheimer Gesellschaft, Caritas

 

Montag, 19.09.2022, 09.30 - 16.30 Uhr

 

Veranstaltungsort

ASZ Westpark
Garmischer Straße 209
81377 München

Kursgebühr

65 €

Ehrenamtliche

35 €

Referentin

Natalie Stenzel

/ Kijana Yoga, Yogalehrerin, Dozentin, Autorin, Gründerin von Yoga kennt keine Demenz®

Anmeldung bis

19.09.2022

Kursnummer

144823

Veranstaltung teilen

FacebookEMailCopy
Anmeldung
nicht mehr
möglich

124970*124970-3579-220916-121127.jpg