loading

bitte warten

Veranstaltung

zurück zur Übersicht  

 

Russland, Ukraine, EU und USA - Ein neuer Kalter Krieg?

Atomare Abschreckung und die Teilung der Welt in Ost und West

 

144689online
unsplash/Marjan Blan

NATO- und EU-Osterweiterung, Ukrainekrise, Sanktionen, militärisches Säbelrasseln: Zu Beginn des Jahres 2022 ist die politische und militärische Situation zwischen Russland, den USA und den europäischen Staaten angespannt wie zuletzt vor über 30 Jahren zu Zeiten des Kalten Krieges. Die Veranstaltung skizziert die tiefliegenden Wurzeln der aktuellen Konflikte und fragt nach dem Selbstverständnis sowie den Interessen der Beteiligten. Welche Kontinuitäten und Diskontinuitäten des aktuellen Konfliktes gibt es im Vergleich zu dem Kalten Krieg, der Anfang der 1990er Jahre zu ende ging?
Der Vortrag ist für Ehrenamtliche kostenfrei. Bitte geben Sie dies bei der Anmeldung an.

 

Kooperation

Willkommen in München, Migrationszentrum im Evang.- Luth. Dekanat München

 

Montag, 25.04.2022, 19.00 - 20.30 Uhr

 

Veranstaltungsort

Zoom

Onlineteilnahme

10 €

Ehrenamtliche

0,00 €

Referent

Martin Schneider M.A.

Dozent für Geschichte, Politik und Philosophie

Anmeldung bis

22.04.2022

Kursnummer

144689online

Veranstaltung teilen

FacebookEMailCopy
Anmeldung
nicht mehr
möglich

124840