loading

bitte warten

Veranstaltung

zurück zur Übersicht  

 

Kalligraphie im Botanikum

Die Kunst der Schönschrift

 

143811
Copyright Rainer Michel

Kalligraphie trifft Handlettering: Jugendstil, Brushpen und Watercolouring. Im Jugendstil erlebten auch die Schriften eine neue Blüte. Das Industriezeitalter hatte bei den Menschen eine Sehnsucht nach Schönem und eine Rückbesinnung auf die Natur wachgerufen. Diese äußerte sich durch eine reiche Ausschmückung und floralen Verzierungen in Bildern und Buchstaben. Die Susanizza, eine orientalisch anmutende Jugendstilschrift mit arabesken, verspielten Buchstabenteilen wurde von dem Künstler speziell für den Brushpen entwickelt.

Für Einsteiger:innen und Fortgeschrittene

Bitte mitbringen:

Freude an geschriebenen und gemalten Schriften und am Experiment, feine Brushpens (Pentel touch oder ähnliche) und kräftigere Brushpens (edding 1340 oder ähnliche) in schwarz und unterschiedlichen Farben, Bleistift HB, Spitzer, Radiergummi, Schere, Tesafilm (möglichst wieder ablösbar z.B. Scott removable), Aquarellpinsel Größe 8 und 12, Markerpapier oder glattes Schreibpapier (beides vom Block), Linienblatt muss durchscheinen, Din A4, 70 gr., Aquarellfarbkasten oder Gouachefarbkasten, Küchenkrepp

Sie können die Materialien auch im Kurs ausprobieren und dort erwerben.

 

Samstag, 21.05.2022, 09.30 - 15.30 Uhr
Sonntag, 22.05.2022, 09.30 - 14.30 Uhr

 

Veranstaltungsort

Botanikum
Feldmochinger Str. 79
80993 München

Kursgebühr

105 €

Referent:in

Rainer Michel

Künstlerische Berufe

Kursnummer

143811

Veranstaltung teilen

FacebookEMailCopy